16.06 + 17.07.2021 I DAS FREIE SPIEL IN DER KINDERKRIPPE

Zielgruppe
Pädagogische Fachkräfte in Krippen und altersgemischten Gruppen mit Kindern bis drei Jahre

Termine
Die Fortbildung findet am 16.06 und 17.07.2021 statt

Ort
Ludwig Schlaich Akademie
Devizesstraße 9
71332 Waiblingen

Über die Wichtigkeit des freien Spiels und die Spielbegleitung durch die pädagogische Fachkraft

Freies Spiel ist unabdingbar für eine gesunde Entwicklung des Kindes und ein tiefes inneres Bedürfnis von Kindern. Spiel ist das Mittel, alle Fähigkeiten zur Entfaltung zu bringen und ist wesentlich für die Persönlichkeitsbildung des Kindes. Wichtig für die Entwicklung des Kindes ist dabei, dass das Kind sein Spiel selbst bestimmt, es mit Interesse bei seiner Tätigkeit bleibt und es eigene Erfahrungen machen kann. Damit dies gelingt, muss der Erwachsene für das Kind eine vertrauensvolle Atmosphäre und dem Entwicklungsstand entsprechend vorbereitete Umgebung schaffen. 

Inhalte des Seminars:

  • Bedeutung des freien Spiels für das Kind
  • Die Spielentwicklung in den ersten drei Lebensjahren
  • Spielmaterial, Raumgestaltung
  • Rolle der pädagogischen Fachkraft im freien Spiel