Start 20.09.2021 I Basisqualifikation Kleinkindpädagogik

Zielgruppe
Pädagogische Fachkräfte in der Kleinkindbetreuung

Termine
27.09. – 28.09.2021
15.11. – 16.11.2021
17.01. – 19.01.2022
02.03. – 04.03.2022
30.05. – 31.05.2022  
27.06.2022
Die längerfristige Fortbildung beginnt mit der Auftaktveranstaltung am 20.09.2021 für die Einrichtungsleitungen. Für die teilnehmenden pädagogischen Fachkräfte umfasst sie verbindlich die Fortbildungs-Abschnitte 1 bis 6 mit insgesamt 13 Seminartagen in 2021 und 2022.

Ort
KVJS-Tagungszentrum Gültstein
Schlosstraße 31
71083 Herrenberg-Gültstein
(Sollte noch keine Präsenzveranstaltung möglich sein, dann finden die Module Online über die Plattform ZOOM statt)

Kosten
Kosten je 1-tägigem Abschnitt:
111,00 € 
Preis inkl. 55,00 € Teilnehmerbeitrag

Kosten je 2-tägigem Abschnitt:
Mit Übernachtung 284,50 €
Ohne Übernachtung 229,00 €
Preis inkl. 110,00 € Teilnehmerbeitrag 

Kosten je 3-tägigem Abschnitt:
Mit Übernachtung 458,00 €
Ohne Übernachtung 347,00 €
Preis inkl. 165,00 € Teilnehmerbeitrag

Die pädagogische Arbeit mit Kindern bis drei Jahren erfordert eine intensive Auseinandersetzung mit der Welt der jüngeren Kinder, ihren ganz eignen Bedürfnissen und Fähigkeiten.
Dies verlangt von den pädagogischen Fachkräften ein hohes Maß an Aufmerksamkeit, damit Zeichen und Bedürfnisse der jüngeren Kinder richtig erkannt und verstanden werden. Auch braucht es Räume und Materialien, die dem Forscher- und Bewegungsdrang der Kinder Rechnung tragen.
Aus dem Hintergrund der Erkenntnisse der Säuglings- und Kleinkindforschung wird in der Fortbildung den Fragen nachgegangen, wie der pädagogische Alltag gestaltet werden muss, um den Bedürfnissen und Interessen von Kindern bis drei Jahren gerecht zu werden. 

Die längerfristige Fortbildung bietet eine umfassende Basisqualifizierung für Fachkräfte, die ihre Arbeit mit Kindern bis drei Jahren reflektieren und weiter-entwickeln wollen oder neu in der Kleinkindbetreuung tätig sind. Der Transfer der persönlich-fachlichen Erkenntnisse und damit auch der Zugewinn für die Einrichtung werden durch begleitende Maßnahmen unterstützt.

Die Fortbildung gliedert sich in sechs Abschnitte für teilnehmende Fachkräfte und eine Auftaktveranstaltung für deren Einrichtungsleitungen.

1. Modul: Die Bedeutung der Fachkraft im frühkindlichen Bildungsbereich und der Übergang von der Familie in die Krippe

2. Modul: Beziehungsvolle Pflege

3. Modul: Autonome Bewegungsentwicklung und selbstbestimmtes Spiel

4. Modul: Bildungsort Mahlzeit, Bildungsort Schlafen und Mikrotransitionen

5. Modul:Kinder miteinander

6. Modul: Abschlussveranstaltung


ANMELDUNG ZUr Basisqualifikation

über KVJS Fortbildung

ANMELDUNG zum Leitungstag

über KVJS Fortbildung