Marte Meo

Die Marte Meo-Methode

Marte Meo – Mit der Kraft der Bilder

Marte Meo ist eine videobasierte Methode, um Fähigkeiten für gelungene Interaktionen zwischen Kindern, pädagogischen Fachkräften und Eltern wahrzunehmen und zu stärken. Der Begriff „Marte Meo“ ist aus dem Lateinischen abgeleitet und bedeutet im weitesten Sinne „aus eigener Kraft“. Entwickelt wurde Marte Meo bereits in den 1980er-Jahren von Maria Aarts. Mein Beratungsangebot richtet sich vor allem an pädagogische Fachkräfte von Kindertagesstätten und Institutionen der Kinder- und Jugendhilfe.

Mit Hilfe der Filmaufnahmen wird die Entwicklung des Kindes ebenso sichtbar wie die Fähigkeiten und Fertigkeiten der Eltern bzw. pädagogischen Bezugspersonen. In einem Beratungsgespräch (Reviewing) mit den Eltern oder Fachkräften werden ausgewählte Bilder mit Marte Meo-Informationen verbunden und den Eltern/Fachkräften vermittelt.

Auf diesem Weg werden wichtige Hinweise und Informationen über Kommunikation vermittelt. Im Rahmen der videogestützten Beratung wird gezeigt, welche Verhaltensweisen der Eltern oder Pädagogen entwicklungsunterstützend sind und wie diese Kommunikation auf das Kind wirkt. So können die Bezugspersonen durch die Kraft der Bilder erfahren, wie sie einen wirksamen Beitrag für die emotionale Beziehung zum Kind leisten und ihre erzieherischen Fähigkeiten „aus eigener Kraft“ stärken und ver­bessern können.

Maria Aarts

Weitere Informationen unter martemeo.com

Marte Meo-Kursangebot:

MARTE MEO-
PRÄSENTATION

MARTE MEO PRÄSENTATION/FORTBILDUNG

Kennenlernen der Marte Meo-Methode und ihrer entwicklungsunterstützenden Wirkung im Arbeitsfeld der Zielgruppe.

Anhand von Basisfilmen wird ein lebendiger Eindruck vermittelt, wie mit Marte Meo kindliche Entwicklungsprozesse in ganz alltäglichen Momenten positiv unterstützt werden können.

Dauer ca. 2 Stunden, Kosten nach Vereinbarung

MARTE MEO-AUSBILDUNG
BASISKURS

MIT DEM ABSCHLUSS „MARTE MEO-PRAKTIKER*IN“

Die Teilnehmenden erlenen Grundkenntnisse der Methode Marte Meo. Ziel ist es, die Handlungsoptionen insbesondere im Umgang mit Kindern, die einen besonderen Bedarf an Begleitung und Unterstützung haben, zu erweitern. Des Weiteren die Wahrnehmung zu sensibilisieren, um die Marte Meo-Elemente in Alltagssituationen wahrzunehmen und anwenden zu können.

Die Weiterbildung umfasst 6 Einzeltage in Abständen von ca. 4 – 6 Wochen. Kosten siehe Ausschreibung.

MARTE MEO-
AUFBAUKURS

MIT DEM ABSCHLUSS
„MARTE MEO-KOLLEGENTRAINER*IN/THERAPEUT*IN“

Im Aufbaukurs wird das Gelernte aus dem Basiskurs vertieft und erweitert. Das Erstellen der Interaktionsanalyse und der Entwicklungsdiagnose mit der Marte Meo-Methode wird geübt.

Ein weiterer Schwerpunkt ist das Erlernen der Videoberatung (Review). Hier geht es darum, geeignete Filmausschnitte für die Beratung auszuwählen und die Informationen nach der Marte Meo-Methode weiter zu geben.

Marte Meo-Therapeut*in: Videoberatung (Reviewing) für Eltern

Marte Meo-Kollegentrainer*in: Videoberatung von Kolleg*innen der eigenen Berufsgruppe

Die Ausbildung umfasst 12 Einzeltage und 2 Präsentationstage über einen Zeitraum von 1,5 Jahren. Kosten siehe Ausschreibung.